[an error occurred while processing this directive]
 

Das aktuelle Ereignis

Geburtstag von Robert Bosch (23. September 1861)

150. Geburtstag am 23. September 2011



Kurzinformationen

Foto: Robert Bosch

Robert Bosch
Foto: bpk

  Industrieller
  • geboren am 23. September 1861 in Albeck bei Ulm
  • gestorben am 12. März 1942 in Stuttgart

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hörzitat (2'08") aus:
Dokument DRA Frankfurt B004622170



Der Gründer der heutigen Robert Bosch GmbH sammelte nach seiner Mechanikerlehre zunächst berufliche Erfahrungen u.a. bei Edison in den USA und Siemens in Großbritannien bevor er am 15.11.1886 in Stuttgart seine "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" ins Leben rief, aus der mit der Herstellung von Magnetzündern für Verbrennungsmotoren der weltweit tätige Elektrotechnik-Konzern hervorging.
Bosch verband sein Unternehmertum mit sozialen Konzepten und führte 1906 als einer der ersten den Achtstunden-Arbeitstag ein. Die Gewinne seines Unternehmens, die vor allem auch im Ersten Weltkrieg stark angewachsen waren, investierte er in zahlreiche Stiftungen, darunter das 1940 eröffnete Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus. Das Unternehmen selbst wandelte er 1937 in eine GmbH um, deren Erträge gemeinnützigen Zwecken zufließen und heute von der Robert Bosch Stiftung verwaltet werden.
Sein politisches Engagement galt während der Weimarer Republik der Stabilisierung der Demokratie und der Aussöhnung mit Frankreich. Einer Vereinnahmung durch die Nationalsozialisten nach 1933, wie sie im Staatsakt zu seinem Begräbnis zum Ausdruck kommt, konnte er nicht entgehen.


Aufnahmen

 

 

Stand: 25. August 2011
[an error occurred while processing this directive]