[an error occurred while processing this directive]
 

Das aktuelle Ereignis

Geburtstag von Johann Andreas Silbermann (24. Juni 1712)

300. Geburtstag am 24. Juni 2012



Kurzinformationen

Stich: Johann Andreas Silbermann

Johann Andreas Silbermann, ca. 1780
Stich: Christophe Guérin / Wikimedia Commons

 
  • geboren am 24. Juni 1712 in Straßburg
  • gestorben am 11. Februar 1783 ebenda

 

 

 

 

 

 
 
 

Hörzitat (2'23") aus: Dokument
DRA Frankfurt K0003004028



Johann Andreas Silbermann erlernte die Orgelbaukunst bei seinem Vater, Andreas Silbermann, und half diesem bei der Vollendung seiner letzten Orgeln. Nach dem Tod seines Vaters übernahm der 22 Jahre alte Johann Andreas dessen Geschäft in Straßburg und erschuf im Laufe seines Lebens 57 Orgeln, die sich im Elsaß, in Lothringen, Baden und in der Schweiz befinden. Die Instrumente, die Elemente des deutschen und französischen Orgelbaus in sich vereinen, gelten als qualitativ sehr hochwertig, zeigt sich in ihnen doch eine große handwerkliche Meisterschaft unter Verwendung besten Materials. Sie wirkten prägend für die Orgellandschaft des Oberrheins.

Keine der Orgeln ist unverändert erhalten geblieben. Bei dem in der vorgestellten Aufnahme verwendeten Instrument handelt es sich um die Orgel der Thomaskirche (Église Saint-Thomas) in Straßburg, die von Alfred Kern und Sohn 1977-1979 restauriert wurde mit dem Ziel, die Klangfarbe des Instruments von 1741 weitgehend zu erhalten.


Aufnahmen

 

Stand: 06. Juni 2012
[an error occurred while processing this directive]