[an error occurred while processing this directive]
 

100. Geburtstag von Bruno Apitz

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 28. April 2000



Kurzinformationen

Foto: Bruno Apitz im Gespräch mit Stephan Jerzy Zweig, 1964

Bild: Bruno Apitz (rechts) im Gespräch mit Stephan Jerzy Zweig, 1964
Foto: Deutsches Historisches Museum, Berlin
  Schriftsteller; Journalist
Bruno Apitz war Schriftsteller und Journalist, seit 1927 Mitglied der KPD, 1934 verhaftet und bis 1945 inhaftiert, seit 1937 im KZ Buchenwald; sein Roman 'Nackt unter Wölfen' (1958) wurde ein Welterfolg (auch verfilmt und als Hörspiel)
  • geboren am 28. April 1900 in Leipzig
  • gestorben am 7. April 1979 in Berlin / DDR

 

Hörzitat (2'24'') aus:
Dokument DRA Bln DOK 1954/1/6


Aufnahmen


Lesungen:



Hörspiele:

Stand: 28. April 2000
[an error occurred while processing this directive]