[an error occurred while processing this directive]
 

75. Jahrestag

Erster Atlantikflug von Ost nach West mit einer Junkers W-33 gelungen am 13. April 1928

Gedenktage zu Politik, Kultur und Gesellschaft: 12. April 2003

Am 12.4.1928 starten die beiden Deutschen, Hermann Köhl als Flugkapitän und Günther Freiherr von Hünefeld als Navigator sowie der irische Kopilot James C. Fitzmaurice mit ihrer Junkersmaschine W-33 'Bremen' vom Flughafen Baldonell bei Dublin zu ihrem Atlantikflug in Westrichtung. Sie landen nach 36:00 Stunden am 13. April 1928 um 18.00 Uhr auf der Insel Greenly Island in Neufundland.

Hörzitat (1'49'') aus:
Dokument DRA Ffm B3854540

Kurzinformationen

Foto zeigt die 'Bremen' vor dem Start des Transatlantikflugs
  Foto zeigt die beschädigte 'Bremen' nach der Landung in Greenly Island
Bild: Die "Bremen" vor dem Start in Baldonnel. Foto: Radio Bremen
 
Bild: Die beschädigte "Bremen" nach der Landung in Greenly Island. Foto: Radio Bremen


Aufnahmen

Stand: 12. April 2003
[an error occurred while processing this directive]